King Menu  

   

Besucherstatistik  

224558240
   

Willkommen auf der deutschsprachigen Stephen King Fanpage

Besucht uns auch auf unserer Google Communitiy
auf unsere Facebook-Fanseite, Twitter oder tumblr

GANZ NEU
Eure Lieblingsbücher (Eure Bewertungen)

   
   

A Good Marriage

 


 

Concorde Home Entertainment präsentiert den Thriller
nach der gleichnamigen Novelle vom Meister des Grauens, Stephen King,
ab 09. April 2015 auf DVD, Blu-ray und Digital

Was passiert, wenn alles, woran Du geglaubt hast und für selbstverständlich erachtet hast, an einem ganz gewöhnlichen Abend auf den Kopf gestellt wird? In seiner Novelle „A Good Marriage“ verwandelt der Meister des Grauens, der Bestseller-Autor Stephen King („Misery“, „Carrie“, „Shining“) das scheinbar perfekte Leben der Ehefrau und Mutter Darcy Anderson von einer Sekunde auf die nächste in einen beklemmenden Alptraum. Meisterhaft erzählt und bis zur letzten Minute spannend von einem erfahrenen Schauspieler-Ensemble in Szene gesetzt:
„Stephen King’s A Good Marriage“ ist ab 09. April 2015 auf DVD, Blu-ray und digital erhältlich.

Während Darcy Anderson und ihr Ehemann Bob den 25. Hochzeitstag im Verwandten- und Freundeskreis groß feiern, verbreitet ein sadistischer Serienmörder im Nordosten der USA Angst und Schrecken. Der brutale Frauenmörder führt die Polizei an der Nase herum während sich die Leichenfunde häufen. Zuerst gibt Darcy nichts auf die Warnungen ihrer besorgten Nachbarin Betty. Doch einige Tage später macht sie einen grauenvollen Fund. Dieser bedroht ihre perfekte Ehe – und ihr Leben …

Hier die Webseite zum Film

und hier der Link zum Trailer


Ausführlicher Inhalt:
Seit 25 Jahren sind Bob und Darcy verheiratet – und noch genauso glücklich wie am ersten Tag. Ein strahlendes Vorbild für Sohn Donnie, der am Anfang einer hoffnungsvollen Karriere steht, und Tochter Petra, die in Kürze selbst vor den Altar schreiten wird. Anlässlich der Silberhochzeit ihrer Eltern richten die Geschwister ein rauschendes Fest aus, Geschäftspartner und Kollegen des erfolgreichen Controllers, Freunde und Familie lassen Bob und Darcy hochleben. In den 25 Ehejahren haben sie sich beruflich und privat etwas aufgebaut, auf das sie stolz sein können.
Wenige Wochen später – Bob befindet sich wieder einmal auf einer seiner zahlreichen Geschäftsreisen – sucht Darcy in der Garage nach einer Batterie für die Fernbedienung. Dabei stößt sie versehentlich an eine Kiste unter der Werkbank. Erstaunt stellt sie fest, dass sich darin Kataloge befinden, Bob muss sie vor ihr versteckt haben, da sie ab und zu gern etwas bestellt, er kennt ihr Faible für unsinnige, hübsche Kleinigkeiten. Sie blättert ein wenig in den Heften und hätte diese auch schon fast wieder zur Seite gelegt, als ihr ein SM-Magazin auffällt. Zunächst beschließt sie, Bob diese Peinlichkeit zu ersparen und schiebt die Kiste wieder zurück an ihren ursprünglichen Ort. Doch dann entdeckt sie ganz hinten an der Wand eine Nische und darin eine kleine Holzschachtel, die ihre Tochter Petra Bob vor vielen Jahren einmal geschenkt hat. In der Schachtel liegen der Ausweis und die Kreditkarten einer gewissen Marjorie Duvall. Darcy wird beinahe schwarz vor Augen. Sie weiß, wer Marjorie Duvall ist: Die junge Frau ist das letzte Opfer des Serienmörders „Beadie“, der erstmals in den 1970er Jahren zugeschlagen und seither knapp ein Dutzend Frauen brutal misshandelt, grausam entstellt und bestialisch ermordet hat.
Fieberhaft überlegt Darcy, was sie tun soll. Alles weist darauf hin, dass Bob, der liebende Ehemann und fürsorgliche Familienvater, den sie so gut zu kennen glaubte und dem sie blind vertraut hat, eine zweite, mörderische Seite hat, die ihr bisher verborgen geblieben war. Wer ist der Mann, den sie geheiratet, mit dem sie eine Familie gegründet, an dessen Seite sie so viel glückliche Jahre verbracht hat? Das Telefon klingelt, Darcy muss zurück ins Haus. Bob erkennt an ihrer Stimme sofort, dass etwas passiert sein muss. Als Darcy in der Nacht aus einem Alptraum hochschreckt, sitzt Bob unerwartet neben dem Bett. Ihr ist augenblicklich klar, dass Bob weiß, dass sie sein dunkles Geheimnis entdeckt hat. Bob bedroht sie, schmeichelt ihr, bittet sie um eine zweite Chance. Er schwört, seine Triebe ab sofort im Griff zu haben, allein schon der Kinder wegen, bettelt er um eine zweite Chance. Wenn Darcy nun der Polizei die Wahrheit verraten würde, hätte sie gleichzeitig das Glück ihrer Kinder auf dem Gewissen. Abgesehen davon: Wer würde ihr schon glauben, dass ihr in all den Jahren nichts aufgefallen ist … Scheinbar unverändert geht das nach außen makellose Leben weiter. Darcy, durch ihr Wissen zur heimlichen Mordkomplizin geworden und in einem Alptraum gefangen, kümmert sich wie bisher um den Haushalt und trifft sich ab und zu mit ihrer besten Freundin. Petra heiratet, eine glückliche, unbeschwerte Braut freut sich auf das gemeinsame Leben mit ihrem Liebsten und begeht den großen Tag ausgelassen. Bob arbeitet, in seiner Freizeit kümmert er sich um den Garten oder widmet sich seiner geliebten Münzsammlung. Als er eine wertvolle Münze findet, die er bereits seit vielen Jahren akribisch sucht, lädt er Darcy zum Essen ein. Nach einem luxuriösen Diner im bekanntesten Nobelrestaurant der Stadt kommt es zu einem folgenschweren Unfall …
Oder war es am Ende gar kein Unfall? Was weiß der pensionierte Detective vom Büro des Generalstaatsanwalts, Holt Ramsey …

Darsteller:  
Darcy Anderson Joan Allen
„Das Bourne Vermächtnis“, „Hachiko“, „Das Bourne Ultimatum“, „Die Bourne Verschwörung“, „Im Körper des Feindes“
Bob Anderson Anthony LaPaglia
„Es begann im September“, „Sweet and Lowdown“, „Frasier“ (TV)
Petra Anderson Kristen Conolly
„House of Cards“ (TV), „The Cabin in the Woods“, „The Bay“
Holt Ramsey Stephen Lang
„Avatar – Aufbruch nach Pandora“, „Männer die auf Ziegen starren“, „Auf die harte Tour“, „Letzte Ausfahrt Brooklyn“
Regie:  
Peter Askin „Cuba libre – Dümmer als die CIA erlaubt“, „New York City Girl“


DVD-Facts
Bonus

  • Entfallene und verpatzte Szenen
  • Deutscher und Original-Kinotrailer
  • Programmtipps
  • Wendecover

Technische Ausstattung

  • Bildformat: 2,40:1 (16:9)
  • Sprache/ Ton: Deutsch DTS, Deutsch Dolby Digital 5.1
  • Sprache/ Ton: Englisch Dolby Digital 5.1
  • Untertitel: deutsche Untertitel für Hörgeschädigte (ausblendbar)

Allgemeine Angaben

  • Ländercode: 2
  • Genre: Thriller
  • Laufzeit: ca. 99 Minuten + ca. 17 Minuten Bonus
  • FSK: ab 16 Jahre
  • Best.-Nr.: 20145
  • Preiscode: F
  • EAN-Code: 40 10324 20145 4

Blu-ray Disc-Facts
Bonus

  • Entfallene und verpatzte Szenen
  • Deutscher und Original-Kinotrailer
  • Programmtipps
  • Wendecover

Technische Ausstattung

  • Bildformat: 1080p High Definition 2,45:1 (16:9)
  • Sprache/ Ton: Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
  • Sprache/ Ton: Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
  • Untertitel deutsche Untertitel für Hörgeschädigte (ausblendbar)

Allgemeine Angaben

  • Genre: Thriller
  • Laufzeit: ca. 102 Minuten + ca. 17 Minuten Bonus
  • FSK: ab 16 Jahre
  • Best.-Nr.: 4041
  • Preiscode: B
  • EAN-Code: 40 10324 04041 1

© TMG. All rights reserved. Originaltitel: „A Good Marriage“, USA 2014

   

King News  

   

Werbung  

   

Filmbörse  

   

Spenden  

Unterstütze stephen-king.de
bei den Serverkosten

   
© Copyright 2017 by www.stephen-king.de