King Menu  

   

Besucherstatistik  

224524292
   
   
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Atlantis

von Stephen King

Atlantis ist eine Sammlung mehrerer Novellen, die auf eine gewisse Weise miteinander verknüpft sind. Die erste Geschichte enthält ein paar Hinweise auf Kings "Dark Tower"-Reihe.

Die erste Novelle spielt 1960, als Bobby Garfield seinen elften Geburtstag feiert. Ein alter Mann namens Ted zieht in die Nebenwohnung ein. Ted bezahlt Bobby dafür, dass er nach Männern in gelben Mänteln Ausschau hält, die angeblich hinter ihm her sind. Bobby hält Ted für verrückt, erledigt aber trotzdem seinen Job. Eines Tages entdeckt er eine Drachenschnur auf einem Hausdach und ein Himmel-und-Hölle-Spiel, neben dem ein Mond und ein Stern gekritzelt sind - laut Ted Anzeichen, dass die gelben Männer kommen. Carol, ein Mädchen, in das Bobby sich verliebt hat, wird eines Tages übel von älteren Jungen zusammengeschlagen - darunter befindet sich auch William Shearman, der ihr eine Schulter ausrenkt. Bobby findet sie und bringt sie zu Ted, der sie auf wundersame Weise heilt. Sie schließen sich gegen Bobbys Mutter zusammen, die denkt, Ted würde die beiden Kinder sexuell belästigen. Doch eines Tages kommen die Männer mit den gelben Mänteln in die Stadt. Sie wissen wo Ted sich aufhält. Sechs Jahre später auf dem College: Ein Junge namens Pete trifft Carol, die gegen den Vietnamkrieg demonstriert. Die beiden verlieben sich und sie hilft ihm, der Sucht des Kartenspiels zu widerstehen, das seine Noten ruiniert.
1983 verdient sich William Shearman, der seine Tat bereut, sein Geld, in dem er als Blinder verkleidet bettelt. Von ihm erfahren wir, dass Carol als verstorben gilt, ihre Leiche jedoch nicht gefunden wurde.
Sechzehn Jahre später geht Sully-John, Bobbys bester Freund aus Kindertagen, auf eine Beerdigung und erinnert sich dabei wieder an den Vietnamkrieg, in dem er William Shearman, der im Krieg erblindete, evakuiert hat. Heute hat er verrückte Visionen; und als er mit seinem Auto im Stau steht, fallen plötzlich hunderte Gegenstände vom Himmel - darunter Carols Baseballhandschuh, den William ihr einmal entwendet hat.
1999 bekommt Bobby den Baseball-Handschuh. Er geht in seine alte Heimatstadt, Harwich, Connecticut, zurück, nachdem er einen seltsamen Brief erhalten hat. Dort trifft Bobby dann eine Person wieder, mit der er nicht gerechnet hat: Er hatte gedacht, er würde diese Person nie wieder sehen....

   
© Copyright 2017 by www.stephen-king.de