King Menu  

   

Besucherstatistik  

224225398
   
Wo Präsidenten residieren

Kennebunkport, ein an der Mündung des Kennebunk River gelegenes Küstenstädtchen im Bundesstaat Maine, wurde erst in den 90er Jahren durch den damaligen US-Präsidenten George Bush richtig bekannt, dessen Sommerwohnsitz sich dort befindet.

Im Zentrum des Ortes gibt es viele liebevoll restaurierte Häuser, Kunstgalerien, Boutiquen und viele kleinere Geschäfte. Da Kennebunkport ein Ferienort der etwas reicheren Bevölkerungsschicht ist, sind die Preise dort auch dementsprechend.

Vom Hafen aus kann man Ausflüge aufs Meer unternehmen, entweder zum Angeln oder um Wale zu beobachten, die dort an der Küste häufig zu sehen sind.

Etwas ausserhalb des Ortes liegen einige wunderschöne Badestrände und das Fischerdorf Cape Porpoise, das über einen Weg an der Küste entlang per Fuß leicht zu erreichen ist.

Zurück in Kennebunkport kann man auch noch eine Austellung besuchen, in der weit über hundert restaurierte, alte Straßenbahnwagen und Lokomotiven zu bestaunen sind.

Ein weiteres Highlight dieser Stadt ist das reich verzierte "Wedding Cake House", das ein Kapitän im 19. Jahrhundert seiner Frau zur Hochzeit schenkte. Dieses Haus erinnert leicht an eine Hochzeitstorte.

weddingcake

   
© Copyright 2017 by www.stephen-king.de