King Menu  

   

Besucherstatistik  

224309776
   

Der Fluch

von Richard Bachman

Billy Halleck ist ein erfolgreicher Anwalt, sein einziges Problem, er wiegt 129 Kilo. Als er eines Nachts, "abgelenkt" durch seine Frau, eine alte Zigeunerin überfährt, ändert sich sein Leben schlagartig. Der Richter, ein Freund von Billy, spricht ihn vor Gericht frei, doch als er den Gerichtssaal verlässt, kommt der Mann der Zigeunerin auf ihn zu, und belegt ihn mit einem Fluch. Er streicht über sein Gesicht und sagt nur "Dünner". Billy beginnt von da ab, stetig abzunehmen. Anfangs freut es ihn noch, ein paar Pfunde zu verlieren, dann ist Billy beunruhigt, später zu Tode erschrocken. Billy stellt fest, wenn er sich nicht in Luft auflösen will muss er den alten Zigeuner finden, und ihn dazu bringen, den Fluch von ihm zu nehmen, und das möglichst schnell, denn die Pfunde laufen ihm davon. Die Zigeuner zu finden ist eins, den Fluch zu beseitigen aber etwas anderes, mittlerweile ist Billy nur noch ein Schatten seiner selbst...

   
© Copyright 2017 by www.stephen-king.de