King Menu  

   

Besucherstatistik  

226438434
   

Die Episoden


der 6. Staffel


Folge 68-80

 

Folge
Titel
Titel, Original
Regie
Drehbuch Erstausstr. USA Erstausstr. BRD
68. Heldentod Heritage James Head Ann Hamilton 17.06.2007 10.02.2008
Auf dem Weg zum Faith Heritage Winterfest hat Johnny plötzlich eine schreckliche Vision. Darin sieht er, wie für seinen Freund Walt ein Leichenschmaus abgehalten wird. Offenbar schwebt sein Kamerad in größter Gefahr. Als Johnny schließlich glaubt, das Unglück abgewendet zu haben, geschieht eine Katastrophe, die sein Leben für immer verändern wird.
69. Innere Dämonen Ego    Rachel Talalay Matt McGuinness 24.06.2007 10.02.2008
Cleaves Mills bekommt einen neuen Sheriff: Anna Turner. Johnnys erster Eindruck von ihr ist nicht gerade positiv. Zumal die Gesetzeshüterin ihn darauf hinweist, dass seine Hilfe im Department nicht mehr gebraucht wird. Doch dann sieht Johnny vor seinem inneren Auge Bilder einer Frau, die erschossen wird. Anna Turner glaubt ihm nicht und leitet deshalb auch keine Untersuchungen ein. Johnny muss auf eigene Faust ermitteln.
70. Amerikas Hoffnung Re-Entry    Tim Southam Sam Ernst, Jim Dunn 1.07.2007 10.02.2008
Sarah und Johnny überreden J.J., gemeinsam die Rede des Vizepräsidenten Stillson zur Weltraumforschung anzuhören. Doch als Johnny dem Politiker die Hand schüttelt, hat er eine entsetzliche Vision: An Bord einer privaten Weltraummission gibt es Probleme, die zu einer Katastrophe führen können. Um der Crew zu helfen, ist der Hellseher gezwungen mit Stillson zusammenzuarbeiten.
71. Der alte Jahrmarkt Big Top    Nick Copus Richard Hatem 8.07.2007 10.02.2008
Johnny stellt fest, dass sich sein Sohn J.J. heimlich auf einen Jahrmarkt geschlichen hat, während er angeblich beim Sporttraining war. Wie sich herausstellt, hat sich J.J. Hals über Kopf in die junge Artistin Monique verliebt. Doch bevor er sich darüber Gedanken machen kann, wird er in einen zehn Jahre zurückliegenden Mordfall verwickelt: In einer Vision sieht er im Spiegelkabinett eine blutüberströmte Frau liegen, über die sich ein tätowierter Farbiger beugt. Wie sich herausstellt, handelt es sich um den taubstummen Duncan, der wegen des angeblichen Mordes an der Frau zehn Jahre lang im Gefängnis saß. Dank seiner Gabe erfährt Johnny, dass das Opfer Duncans große Liebe war, der er nie ein Leid zugefügt hätte. Johnny vermutet, dass Duncan unschuldig im Gefängnis saß, während der wahre Täter immer noch auf freiem Fuß ist. Der Hellseher beschließt, den Verbrecher hinter Schloss und Riegel zu bringen.
72. Lebendig begraben Interred    James Head Katie Wech 15.07.2007 10.02.2008
Auf einem Golfplatz ereilt Johnny eine bedrückende Vision: Er sieht einen Mann, der offenbar lebendig begraben wurde. In weiteren Visionen gelingt es Johnny, den Ehering, die Uhr und die Handynummer des Mannes zu identifizieren. Widerstrebend wendet sich der Hellseher an Sheriff Anna Turner, die ihm bei der Suche nach dem lebendig Begrabenen helfen soll. Es bleibt jedoch nur wenig Zeit, bis der Mann ersticken wird. Zum Glück gelingt es Johnny, auf dem Polizeirevier einen weiteren Hinweis ausfindig zu machen. Alles deutet darauf hin, dass der Kredithai Jack Deitz etwas mit dem Verbrechen zu tun hat.
73. Der Kanada-Express Switch    Paolo Barzman Scott Lew 22.07.2007 10.02.2008
Johnny fährt mit dem Zug nach Kanada, um Bruce zu besuchen und ein gemütliches Angelwochenende mit ihm zu verbringen. Am Bahnhof trifft er am Fahrkartenautomaten die junge Maggie, die nach Montreal will. Da sich die beiden sympathisch sind, teilen sie sich schließlich ein Abteil. Dabei sieht Johnny voraus, dass Maggie schließlich aus dem Zug stürzen wird. Natürlich versucht er sofort, sie zu überzeugen, wieder auszusteigen, was ihm jedoch nicht gelingt. Maggie nutzt die Zeit lieber, um sich mit dem Reisenden Philip zu unterhalten – und ihm ein Diamantcollier zu entwenden. Auch Johnny bleibt nicht lange verborgen, dass Maggie eine Kriminelle ist. Sie wird von zwei Männern verfolgt, die offenbar auch dafür verantwortlich sind, dass Maggie schließlich aus dem Zug stürzt. Johnny setzt alles daran, das zu verhindern.
74. Der rettende Kuss Numb    Mike Rohl Dana Greenblatt 29.07.2007 10.02.2008
Sarah und Johnny sind auf der Rückfahrt von einem Konzert, als Johnny plötzlich starke Schmerzen und Fieber bekommt. Sarah bringt ihn ins nächste Krankenhaus, wo eine Blinddarmentzündung diagnostiziert wird. Im Fieber spricht Johnny von „Löwen und Blumen“ und davon, dass jemand ihn umbringen wolle. Sarah schreibt diese Behauptungen zunächst Johnnys krankheitsbedingtem Delirium zu. Doch dann wird sie vom Bruder einer Komapatientin angesprochen, der behauptet, einer der Ärzte habe es auf das Leben seiner Schwester abgesehen. Sie erfährt auch die Nachnamen von zwei weiteren Patienten, die in einem ähnlichen Zustand sind: Es handelt sich um Löwe und Blume, von denen Johnny gesprochen hat. Nach dieser Enthüllung ist Sarah davon überzeugt, dass in dem Krankenhaus ein Mörder sein Unwesen treibt. Sie ruft Anna an, um dem Täter das Handwerk zu legen. Unterdessen schwebt der hilflose Johnny in tödlicher Gefahr.
75. Outcome Outcome Érik Canuel Sam Ernst, Jim Dunn 5.08.2007 10.02.2008
Während Johnny an einem Busbahnhof auf Sarahs Freundin Elaine wartet, ereilt ihn eine Vision: Er sieht, dass das Gebäude in 45 Minuten von einer riesigen Explosion zerstört werden wird. Johnny versucht, Elaine wegzuschicken, damit er nach der Ursache der Katastrophe suchen kann. Aber die resolute Elaine lässt sich nicht so einfach abwimmeln. So bleibt Johnny nichts anderes übrig, als Elaines Unterstützung zu akzeptieren. Die beiden finden heraus, dass drei Paare – jedes von ihnen hat ein schweres Schicksal – als Verursacher der Explosion in Frage kommen. Doch auch nachdem Johnny und Elaine deren Probleme behoben haben, sieht Johnny weiterhin die Explosion. Als Johnny erkennt, was die Explosion wirklich auslösen wird, ist es beinahe zu spät.
76. Fallstricke des Teufels Transgression James Head Katie Wech 12.08.2007 10.02.2008
Eine mysteriöse Frau kommt nach Cleaves Mills und behauptet, die heimgekehrte Tochter von Reverend Purdy zu sein. Doch Johnny ist skeptisch. Dann hat er auch noch die Vorahnung, dass die vorgebliche Tochter Purdy Schaden zufügen wird. Seinen Warnungen will der Geistliche aber keinen Glauben schenken. So beginnt Johnny die Frau zu überwachen und kommt dabei auch der geheimen Vergangenheit Purdys auf die Spur.
77. Das Pferderennen Drift    Holly Dale Scott Shepherd 19.08.2007 10.02.2008
Johnny stattet seinem Freund Bruce einen Besuch ab, während dort ein mehrtägiges Pferderennen über die Bühne geht. Bruce Freundin Maria wird in ein Wettverbrechen hineingezogen, da ihr Vater das Rennpferd Drift, einen Siegeskandidaten reitet. Maria wird entführt und die Forderung lautet, dass ihr Vater Drift auf keinen Fall zum Sieg reiten darf, falls er Maria nicht gefährden möchte.
78. Irgendwo in Indiana Exile James Head Richard Hatem 26.08.2007 10.02.2008
An einer Tankstelle irgendwo in Indiana berührt Johnny eine Postkarte des Restaurants „Pink Spoon“ in Fallsburg – und hat eine Vision: Darin sieht er Alex tot in einem Kofferraum liegen. Johnny ruft sofort Alex an, um sie zu warnen, und fährt auf schnellstem Wege nach Fallsburg. Dort angekommen wird er prompt in einen Auffahrunfall mit George Fitzsimmons verwickelt, bei dem aber niemand ernsthaft zu Schaden kommt. Anschließend begibt sich Johnny ins „Pink Spoon“ und lernt die Besitzerin Wanda kennen. Dummerweise taucht dort auch George auf, der immer noch wegen des Blechschadens erbost ist und eine Schlägerei mit Johnny vom Zaune bricht. Am nächsten Tag gibt es ein böses Erwachen für den Hellseher: In der Nacht wurde George ermordet, und für Sheriff Lambert ist Johnny nach den Ereignissen des Vortages der Hauptverdächtige. Johnny erkennt sofort, dass er seine Unschuld nur beweisen kann, wenn er sich der Verhaftung entzieht. Auf seiner waghalsigen Flucht trifft er auf Alex, die ihm bei der Suche nach dem wahren Täter helfen will.
79. Das Geheimnis Ambush    Érik Canuel  Dana Greenblatt  9.09.2007 10.02.2008
Sarah packt mit J.J. die Sachen, um bei Johnny auszuziehen. Johnny geht unterdessen zum Polizeirevier, da er wissen möchte, woran Walt zuletzt gearbeitet hat. Hier erfährt er aber nur, dass Sheriff Anna heute ihren freien Tag hat. Als er sie deshalb zu Hause aufsucht, findet er ihre Tür unverschlossen vor – und trifft auf ihren Freund Doug aus New York. Da kommt Johnny bei der Suche nach Anna eine Vision zu Hilfe: So erfährt er, dass Anna nach Leo sucht, um ihm noch einige Fragen über Walts Hütte zu stellen. Johnny sieht aber auch voraus, dass Anna dabei erschossen wird. Um das zu verhindern, fährt Johnny zu der Baustelle, auf der Anna sich nach Leo erkundigt hat. Hier erfährt er, dass Leo unerwartet nicht mehr an seinem Arbeitsplatz erschienen ist. Bei Leos Motel gelingt es Johnny schließlich, Anna aufzuspüren. Gemeinsam begeben sie sich zu Leos Motelzimmer und stellen fest, dass es verwüstet wurde. Leo selbst finden sie in einer Kneipe, wo er sich bis zur Besinnungslosigkeit betrunken hat. Als sie ihn zum Auto bringen wollen, stellt sich ihnen ein Unbekannter mit einer Abraham-Lincoln-Maske in den Weg und eröffnet das Feuer. 
80. Das Gift der Macht Denouement     Michael Robison  Ann Hamilton  16.09.2007 10.02.2008
In einer Vision sieht Johnny seine Eltern, und eine weitere führt ihn schließlich zu Jacinta, der ehemaligen Krankenschwester seines Vaters. Sie weigert sich zunächst, mit Johnny zu reden, nennt ihm aber ein Kloster, wo er weitere Informationen bekommen kann. Bevor sie mehr sagen kann, wird sie von Sonny Elliman, dem Handlanger des skrupellosen Politikers Stillson, erschossen. In dem Kloster trifft Johnny auf Purdy und erfährt, dass der Totenschein seines Vaters gefälscht wurde. Purdy glaubt aber, dass Johnnys Vater später bei einem Feuer ums Leben kam. Johnny beschließt, der Sache gemeinsam, mit Purdy nachzugehen. Es gelingt dem Hellseher, Sonny außer Gefecht zu setzen, der sie in Stillsons Auftrag erschießen soll. Durch einen Geheimgang gelangen sie in eine Kopie von Johnnys Haus und treffen dort auf Johnnys Vater. Auch er konnte Dinge vorhersehen und wurde deshalb von Janus und Stillson für deren Pläne benutzt. Da Johnnys Vater geistig verwirrt ist, hat man ihm einreden können, Stillson sei sein Sohn. Es gelingt Johnny, mit seinem Vater zu reden und so endlich mehr über Stillsons gefährliche Pläne herauszufinden. 
   
   
© Copyright 2020 by www.stephen-king.de