King Menu  

   

Besucherstatistik  

224309775
   

Jahreszeiten

Frühling, Sommer, Herbst und Tod

von Stephen King

Novellensammlung

Enthält die 4 Novellen:

Frühlingserwachen - Pin Up (Die Verurteilten)
1947 wird Andy Dufresne wegen Mordes an seiner Frau und ihres Liebhabers zu zweimal lebenslänglich verurteilt. Dass er unschuldig ist, kann er vor Gericht nicht beweisen. In den bitteren Knastjahren freundet er sich mit Red an, einem ebenfalls zu lebenslänglich Verurteiltem. Andy sitzt über 20 Jahre ein, bis er versucht, auf spektakuläre Weise zu fliehen.....

Sommergewitter - Der Musterschüler
Todd, ein ganz normaler Junge, entdeckt durch Zufall, dass ein gesuchter NS Kriegsverbrecher in seiner Nachbarschaft wohnt. Doch statt es zu melden, erpresst er ihn. Der Alt-Nazi muss Todd aus der KZ-Zeit erzählen und von den Greueltaten der Nazis. Diese Geschichten üben eine Faszination auf Todd aus, bis sie beide in eine Art gegenseitige Abhängigkeit rutschen, die mit Mord und Totschlag endet.

Herbstsonate - Die Leiche (Stand by me)
Vier ganz normale Stadtjungen haben durch Zufall mitbekommen, dass ein seit mehreren Tagen vermisster Junge irgendwo draussen in den Wälder von einem Zug angefahren wurde und tot neben den Gleisen liegt. Ihren Eltern sagen die Jungen, dass sie zwei Tage zum Zelten gehen, aber in Wirklichkeit machen sie sich auf den abenteuerlichen Weg in die Wälder. Sie wollen einmal einen Toten sehen. Auf dieser "Abenteuer - Tour" erfahren sie viel über sich selbst.

Ein Wintermärchen - Atemtechnik
Die Geschichte handelt von einem seltsamen Club, in dem sich die Mitglieder gelegentlich Geschichten erzählen. An einem Weihnachtsabend erzählt jemand die Geschichte einer schwangeren Frau, die unbedingt ihr Kind zur Welt bringen will. Selbst ein grauenvoller Unfall kann sie nicht davon abhalten.

   
© Copyright 2017 by www.stephen-king.de