King Menu  

   

Besucherstatistik  

224257530
   

The Shining


shining2video


USA 1997.
Regie: Mick Garris
Drehbuch: Stephen King
Darsteller: Steven Weber, Rebecca DeMornay, Courtland Mead, Melvin Van Peebles, Will Horneff, Elliott Gould, Stephen King
FSK: ab 16
Spielzeit: 240 min (Video-Zweiteiler)


Vierstündige TV-Marathon-Neufassung von "Shining", dessen Kubrick-Version King bekanntlich nie akzeptiert hat. Die Folge sind ausufernde Charakterisierungen, größere Textbezogenheit, mehr Horror und überhaupt: mehr, mehr, mehr. (Marcel Feige)
Kurzbeschreibung
Der Job scheint locker: Während der Winterpause soll Jack Torrance das luxuriöse Hotel "Overlook" überwachen. Daß sein Vorgänger seine Familie mit einem Beil abschlachtete, stört Torrance wenig - aber dann verfällt auch er den diabolischen Mächten des Hotels ... Wird seine Familie das von der Außenwelt abgeschnittene Hotel jemals lebend verlassen? Oder werden sie Teil seiner geisterhaft-grausamen Einwohner? Wie kein zweiter schafft Stephen King immer wieder Höhepunkte der Spannung und des Horrors. "Shining" gilt als einer seiner absoluten Meilensteine. Die packende Geschichte über die unglaublichen Abgründe des Menschenverstandes wurde bereits von Stanley Kubrick überaus erfolgreich verfilmt. Doch diesmal ist Stephen Kings Handschrift noch deutlicher: Der Meister agierte auch als Drehbuchautor und Produzent.
Stephen King, der seinerzeit mit der Verfilmung von Kubrick-Version nicht sehr glücklich war, hat nun seine eigene Version von "Shining" produziert und dabei vor allem das getan, was er bei Kubrick am meisten vermißt hat: er betont den übernatürlichen Charakter der Geschichte. Den geneigten Horrorfan erwarten gute viereinhalb Stunden bester Gruselunterhaltung mit viel Effektzauber, wandelnden Heckentieren und einer Besetzung, die Jack Nicholson nicht allzu sehr vermissen läßt.
Der erfolglose Schriftsteller Jack Torrance, seit fünf Monaten glücklich der Alkoholsucht entronnen, zieht mit Frau und Kind in ein weitläufiges Berghotel, um das leerstehende Gebäude den Winter hindurch zu warten. Schon bald geschehen unheimliche Dinge, und besonders Jacks Sohn Danny, der über die Gabe des zweiten Gesichts verfügt, spürt eine massive Bedrohung. Als das Böse auf Jack überspringt, verwandelt es den Familienvater in eine reißende Mordmaschine.

Stephen King ist für Paar Sekunden zu sehen:
shining2-king

   
© Copyright 2017 by www.stephen-king.de